meldungen

Vortrag von Schöllkopf

25.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (mla). Die Enzenhardter kennen ihn noch aus seiner Zeit als Pfarrvikar – unter ihm wurde die Auferstehungskirche erbaut. Bis vor Kurzem war Dr. Wolfgang Schöllkopf Pfarrer am Einkehrhaus Stift Urach und landeskirchlicher Beauftragter für württembergische Kirchengeschichte. Als einer der besten Kenner der Reformationszeit kommt er nun zurück an seine alte Wirkungsstätte zum dritten und letzten Abend in der Reihe „Bild und Bibel“. Heute, Mittwoch, 25. November, wird er um 19 Uhr in der Auferstehungskirche im Enzenhardt zum Thema „Bilder und Reformation – Luthers Invokavitpredigten und der Uracher Götzentag“ sprechen. Im Anschluss an den Vortrag bietet ein kleiner Stehempfang die Gelegenheit zum Austausch.

Tipps und Termine