meldungen

Vortrag über Körperkultur

15.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Das Land, das Dorf, das Haus, „das Sach“: all dies waren in unserer Kultur stets reale Dinge, die man sehen, beschreiben und taxieren konnte. Doch was war der Leib, der menschliche Körper, was war sein „Wesen“? Hat er Spuren in der Kulturgeschichte hinterlassen und – wichtiger noch für uns heute – lassen sie sich aufspüren, nachzeichnen? Am Sonntag, 17. Mai, um 11 Uhr gibt es im Freilichtmuseum in Beuren hierzu einen interessanten Vortrag „Der Leib und seine Pflege. Einblicke in die schwäbische Körpergeschichte“ mit Professor Christel Köhle-Hezinger aus Esslingen. Am Sonntag gibt es im Freilichtmuseum außerdem einen Backtag. Das Museumsbackteam wird ab 11 bis 17 Uhr frische Kuchen und Gebäck aus dem Holzofen zum Kauf anbieten.

Tipps und Termine