meldungen

Vortrag über Arthrose

10.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Von Arthrose sind am häufigsten Kniegelenk und Hüfte betroffen, sie kann aber auch Schmerzen an Schulter, Sprunggelenk, Füßen und Händen verursachen. An der Volkskrankheit leiden in Deutschland etwa 20 Millionen Menschen. Im Rahmen der Vortragsreihe „Nachgefragt“ informiert Dr. Florian Bopp, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie des Klinikums Kirchheim-Nürtingen über die therapeutischen Möglichkeiten bei Arthrose. Der Informationsabend findet am Donnerstag, 25. Februar, 19 Uhr, in der Festhalle der Klinik Kirchheim, Stuttgarter Straße 56, statt. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an die Veranstaltung steht der Referent für Fragen zur Verfügung.

Nähere Informationen unter www.kk-es.de

Tipps und Termine