meldungen

Vortrag Reformation

22.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (hfwu). „Die Reformation, ein Wegweiser für heute und morgen?“ – mit einem Vortrag zu dieser Frage setzt die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) ihre öffentliche Veranstaltungsreihe zum Luther-Jubiläum in Nürtingen fort. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 24. Mai, um 19.30 Uhr in der Neckarsteige 6-10, Raum CI2. Martin Luther wurde in eine Zeit des Umbruchs hineingeboren: Neue Medien, neue Ideen und neue Entdeckungen schufen die Grundlagen eines fundamentalen Wandels. Der Vortrag geht der Frage nach, welche Faktoren den Beginn der Neuzeit bestimmten, welche Rolle Luther in diesem Wandlungsprozess spielte und wie unser Leben und Denken durch die Reformation verändert wurde. Angesichts der zahlreichen Parallelen zu unserer Zeit fragt der Vortrag auch nach den Möglichkeiten und Grenzen, aus der Geschichte des 16. Jahrhunderts Schlüsse für unsere Gegenwart und Zukunft zu ziehen: Wer gestaltet einen Wandel? Sind langfristige Veränderungen vorhersehbar? Ist das 16. Jahrhundert überhaupt mit dem 21. Jahrhundert vergleichbar? Der Referent Dr. Jochen Birkenmeier ist Historiker und Museumsleiter. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt und leitet sein 2013 die Stiftung Lutherhaus Eisenach.

Tipps und Termine