meldungen

Vortrag mit Dr. Martin Luik

13.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Der württembergische Herzog Carl Eugen (1728 – 1793) hatte in Köngen ein Museum geplant für die zahlreichen römischen Funde an diesem Ort. Es wäre das früheste seiner Art weit und breit gewesen. Warum ist es nicht dazu gekommen? Der Geschichts- und Kulturverein Köngen lädt am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag mit Dr. Martin Luik im Sitzungssaal der Zehntscheuer ein. Karten gibt es an der Abendkasse.

Tipps und Termine