meldungen

Vortrag „Alte Sorten“

05.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (la). Am Sonntag, 10. September, um 11 Uhr setzt Dr. Michael K. Ernst von der Staatsschule für Gartenbau Stuttgart-Hohenheim die Vortragsreihe „Alte Sorten“ im Freilichtmuseum Beuren fort. Er hat seinen Ausführungen den Titel „Guter Heinrich, Schwarzwurzeln, Sellerie & Co – altes Gemüse neu entdeckt“ gegeben und wird alte Gemüsearten wie Ampfer, Guter Heinrich, Schwarzwurzeln, Sellerie oder Topinambur vorstellen.

Die Zuhörer erfahren Wichtiges zum Anbau, von der Anbauplanung über Pflegemaßnahmen, Düngung und Pflanzenschutz bis hin zur Ernte und Lagerung. Auch die Verwendung in der Küche und die besonderen Inhaltsstoffe werden angesprochen. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet der Referent Fragen rund um das Thema „Altes Gemüse neu entdeckt“. Der Vortrag findet im Hopfensaal des Hauses aus Öschelbronn statt. Die Teilnahme ist im Museumseintritt inbegriffen.

Tipps und Termine