meldungen

Vorbereitung zur MPU

04.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Ist eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung, eine MPU, erforderlich zur Neuerteilung des Führerscheins? Die Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtgefährdete und Suchtkranke in Nürtingen, Kirchstraße 17, bietet einen Informations- und Motivationskurs für alkoholauffällige Verkehrsteilnehmer zur Vorbereitung auf die MPU an. An acht Kursabenden wird über Themen rund um den Führerscheinwiedererwerb informiert, erlernt, die eigene Suchtgefährdung realistisch einzuschätzen und sich konstruktiv auf die MPU vorzubereiten. Der nächste Kurs beginnt am Mittwoch, 23. September. Es sind noch Plätze frei. Um Anmeldung bei der Psychosozialen Beratungsstelle für Suchtgefährdete und Suchtkranke bis spätestens Freitag, 11. September, unter Telefon (0 70 22) 93 24 40 wird gebeten.

Tipps und Termine