meldungen

Von Burg zu Burg im Stauferland

04.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Im Rahmen der Wandertage 2013 laden zwei Wanderführer aus Oberboihingen am Sonntag, 8. September, zu einer Wanderung bei den Kaiserbergen ein. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften trifft man sich um 8 Uhr auf dem Parkplatz der alten Schule in Oberboihingen, um dann nach Ottenbach zu fahren. Dort startet auf dem Parkplatz Sportgelände/Gemeindehalle um 9 Uhr die Wanderung. Der Aufstieg zum Hohenstaufen, der Stammburg der Staufer, führt über die „Spielburg“, geologische Rarität und Naturschutzgebiet zugleich. Auf dem Hohenstaufen belohnt eine fantastische Sicht auf den Albtrauf und ins Albvorland. Hier ist eine kurze Rast geplant, bevor es über den Aasrücken zum Hohenrechberg geht. In der Burgschenke ist mittags eine Einkehr vorgesehen. Danach lädt die imposante Burganlage einstiger Dienstmannen der Staufer zur Besichtigung ein. Weiter geht es dann auf dem Wallfahrtsweg zur Kirche St. Maria. Der Rückweg über Rechberg nach Ottenbach führt durch eine liebliche Landschaft, die auch als „schwäbisches Allgäu“ bezeichnet wird. Ende der Wanderung gegen 17 Uhr. Die Wanderstrecke umfasst rund 18 Kilometer. Unterwegs werden 500 Höhenmeter überwunden. Informationen vorab bei Peter und Gudrun Kleinknecht, Telefon (0 70 22) 6 76 95.

Tipps und Termine