meldungen

Unterwegs auf dem Jakobsweg

23.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Unter dem Titel „Von den Pyrenäen nach Santiago“ zeigt Michael Fleck am Freitag, 3. März, 20 Uhr, in der Stadthalle K3N eine Panorama-Multivisionsshow über den Jakobsweg. Mit dem Rad und zu Fuß pilgerte Michael Fleck mit seiner Frau und seinen Kindern auf dem 800 Kilometer langen Weg von den Pyrenäen bis zum Jakobsgrab in Santiago. Die Familie folgte dem Pilgerpfad weiter bis zum Kap Finisterre bei Fisterra an der Atlantikküste.

Ausgehend von St. Jean-Pied-de-Port und vom Somport-Pass, werden zwei klassische Routen über die Pyrenäen vorgestellt. In seinem Vortrag zeigt Michael Fleck in brillanten Panoramabildern die landschaftliche Schönheit des „camino“, wie der Weg in Spanien heißt. Er erzählt von seinen persönlichen Erlebnissen, den Begegnungen mit anderen Pilgern und hinterfragt ihre Beweggründe, sich auf den Weg zu machen. Er stellt uralte Klöster und Kirchen vor und berichtet von Legenden und Wundergeschichten vergangener Jahrhunderte. Michael Fleck gibt auch viele praktische Tipps für die Planung einer solchen Pilgerreise.

Karten im Vorverkauf gibt es im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150.

Tipps und Termine