meldungen

Umgang mit schwerer Krankheit

07.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (vsc). Am Montag, 30. Mai, um 19 Uhr, laden das DRK-Familienzentrum Nürtingen und die Rheumaliga Nürtingen zu einem Vortrag ein. Dabei geht es darum: Eine schwere oder chronische Krankheit stellt jeden vor eine Belastungsprobe und hat auch Auswirkungen auf das Familienleben – die Familie muss sich neu definieren, Rollenverständnisse ändern sich, es muss Hilfe geleistet und oft auch von außen eingeholt werden. Wie mit der Erkrankung und ihren Folgen umgegangen wird, hat dabei einen großen Einfluss auf die Lebensqualität. Petra Kümmel, Krankenschwester und Lehrerin für Pflegeberufe, geht darauf ein und gibt praktische Hilfestellungen.

Tipps und Termine