meldungen

Über Vollmacht und Co.

20.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Für junge Menschen und Menschen in der der Lebensmitte bietet die Familienbildungsarbeit Köngen in Kooperation mit dem Krankenpflegeverein am Mittwoch, 22. März, von 20 bis 21.30 Uhr einen Vortragsabend mit Notar Jochen Pfeiffer an. Ein Unfall oder eine schwere Krankheit können Menschen jeden Alters treffen und in eine Lage bringen, in der eigene Entscheidungen dauerhaft nicht mehr möglich sind. Auch bei längeren Auslandsaufenthalten kann es notwendig werden, dass für die abwesende Person zu Hause entschieden und gehandelt werden muss. Wie kann für einen solchen Fall in jüngeren Jahren und in der Lebensmitte vorgesorgt werden? Die Vollmacht, insbesondere die General- und Vorsorgevollmacht, wird bei der Besprechung im Vordergrund stehen. Der Vortrag findet in den Räumen des Krankenpflegevereins, Oberdorfstraße 21, in Köngen statt. Anmeldungen unter Telefon (0 70 24) 86 87 89 oder E-Mail anmeldung@fba-koengen.de.

Tipps und Termine