meldungen

Über Thomas Müntzer

23.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Er war Gegenspieler Luthers, Kopf des mitteldeutschen Bauernkrieges, ein aufsässiger Geist, der schmachvoll scheiterte. Am Dienstag, 29. April, befasst sich „Bizeps und Bibel“ mit dem umstrittenen Thomas Müntzer. Die einen sehen in ihm einen Mystiker, die anderen einen Vorkämpfer des religiösen Sozialismus. Über diese Hauptfigur der Reformation spricht Redakteur Jürgen Gerrmann. Vorher startet das Frühmorgenangebot für Männer um 7.30 Uhr im Gemeindehaus St. Laurentius, Johannesstraße 9, wie immer mit leichten Bewegungs- und Entspannungsübungen.

Tipps und Termine