meldungen

Über Max Weber

01.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Donnerstag, 3. März, um 19.30 Uhr hält Dr. Vilem Marvan an der Volkshochschule in Kirchheim einen Vortrag über den deutschen Soziologen und Nationalökonomen Max Weber. Dessen Werk „Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus“ zählt zu den wichtigsten Beiträgen zur Soziologie. Weber sieht einen engen Zusammenhang zwischen der Entstehung des Protestantismus und einer neuen Auffassung von Arbeit, die der früheren, katholischen, widerspricht. Diese neue Auffassung hat ihre Wurzeln einerseits in Luthers Reformation, andererseits im Einfluss von Calvins Gedankengut. Dabei bildet die Frage nach dem Seelenheil den Angelpunkt ihrer religiösen und theologischen Gedanken. Der Vortrag findet im Vortragssaal der Volkshochschule im Spital statt. Karten gibt es an der Abendkasse, Reservierungen nimmt die Volkshochschule in Kirchheim unter der Telefonnummer (0 70 21) 97 30 30 entgegen.

Tipps und Termine