meldungen

Über Familienzusammenführung

21.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Um rechtliche Voraussetzungen und praktische Abläufe im Rahmen der Familienzusammenführung bei Geflüchteten geht es am Mittwoch, 8. November, in einem Angebot für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit. Der Kurs der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt und dem Evangelischen Bildungswerk findet im katholischen Gemeindezentrum St. Konrad, Hindenburgstraße 57, in Plochingen von 19 bis 21.30 Uhr statt und wird geleitet von Rechtsanwalt Ralf Stierlen aus Freudenstadt.

Anmeldungen nimmt die KEB bis 24. Oktober   unter   Telefon   (07 11)  38 21 74, E-Mail info@keb-esslingen.de entgegen. Es wird eine Kursgebühr erhoben.

Tipps und Termine