meldungen

Über direkte Demokratie

27.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (tos). Das Forum zukunftsfähiges Nürtingen veranstaltet in Kooperation mit dem Bündnis Nürtingen ist bunt am Donnerstag, 1. Juni, um 19.30 Uhr am Reiner-Pavillon am Galgenberg in Nürtingen einen Vortrag mit Sarah Händel zum Thema „Wenn die Bürger entscheiden: Warum brauchen wir direkte Demokratie?“

Darin vertritt die Referentin die These, dass mehr direkte Demokratie das Potenzial hat Demokratie-Vertrauen zu stärken: Wer mitentscheiden darf, fühle sich mehr als Teil des Ganzen. Doch um das Potenzial der direkten Demokratie zu heben, müsse sie klug gestaltet sein. Bei einem Volks- oder Bürgerentscheid in der Kommune brauche es Fairnessregeln, Kompromissmöglichkeiten und ausgeglichene Information.

Sarah Händel beleuchtet in ihrem Vortrag die Herausforderungen, aber auch die Chancen der direkten Demokratie in den aktuellen Zeiten großer Demokratie-Unzufriedenheit. Bei Regen findet der Vortrag in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei statt.

Tipps und Termine