meldungen

Über das Turiner Grabtuch

05.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). Der Historiker und Archäologe Michael Hesemann aus Düsseldorf kommt am Mittwoch, 6. Juli, um 20 Uhr nach Frickenhausen ins Omni. Zuvor nimmt er um 18.30 Uhr an einer heiligen Messe in Großbettlingen teil. Hesemann hat die Ausstellung zum Turiner Grabtuch konzipiert, die von 5. Juli bis 10. August im Haus der katholischen Kirche in Stuttgart zu sehen ist. Hesemann gibt eine Einführung in die Ausstellung und informiert über den neuesten Stand der wissenschaftlichen Forschung. Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine