meldungen

Über Auguste Eisenlohr

26.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Sonntag, 29. September, 16 Uhr, führt die aus Nürtingen stammende Kulturwissenschaftlerin Eva Kuby „Auf den Spuren von Auguste Eisenlohr“ durch Nürtingen. In diesem jährt sich der Geburtstag von Auguste Eisenlohr zum 200. Mal. Geboren in Wolfschlugen lebte sie als Ehefrau des Seminarrektors Theodor Eisenlohr bis zu ihrem frühen Tod 14 Jahre in Nürtingen. Welche Spuren hinterließ sie in Nürtingen? Die Führung startet vor dem Hölderlinhaus. Anmeldung bei der Geschäftsstelle der VHS Nürtingen, Telefon (0 70 22) 75-3 30) oder im Internet unter www.vhs-nuertingen.de.

Tipps und Termine