meldungen

Tipps für Steuer

03.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-ZIZISHAUSEN (pm). Der Leiter der örtlichen Beratungsstelle im Lohnsteuerberatungsverbund in Zizishausen, Jürgen Lindenschmid, weist aus aktuellem Anlass darauf hin, dass Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastungen die Steuerlast mindern. Bisher ist Voraussetzung, dass diese die zumutbare Belastung übersteigen. Die zumutbare Belastung ist abhängig von der Höhe des Einkommens und der Zahl der Kinder. Hiergegen wehrten sich betroffene Steuerpflichtige und legten Klagen vor dem Bundesfinanzhof ein. Diese Klagen blieben erfolglos. Nun ist eine Verfassungsbeschwerde anhängig.

Weitere Informationen unter www.steuerverbund.de.

Tipps und Termine