meldungen

Thema „Demenz“ in der Literatur

17.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (pm). Am Dienstag, 13. Januar, 19 Uhr, findet im Bürgertreff Unterensingen, Austraße 40, eine Lesung mit Markus Schneider und Susanne Liebhardt zum Thema „Über das Vergessen . . . Alzheimer und Demenz in der Literatur“ statt. Reich und vielfältig sind die Zeugnisse, die von Demenz und Alzheimer erzählen. Von Shakespeare bis hin zu Rilke entdeckten die Referenten, was passiert, wenn man sich in der eigenen Wohnung fremd fühlt und nach dem Weg fragen muss. Die Reihe „Nicht vergessen. Zusammenleben mit Demenz“ wird vom Krankenpflegeverein Köngen, dem Bürgernetzwerk Unterensingen, der Sozialstation Wendlingen und Sofa Nürtingen veranstaltet.

Tipps und Termine