meldungen

Theater: „Du Opfer“

03.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Donnerstag, 29. September, Freitag, 30. September und am Samstag, 1. Oktober, zeigt die Theaterfachklasse der Musik- und Jugendkunstschule unter der Leitung der Theaterpädagogin Birgit Hein nochmals die Eigenproduktion über Mobbing in der Schule.

Das Stück, das im letzten Jahr für Diskussionen gesorgt hat, ist die Geschichte einer Schulklasse, in der es Opfer, Täter und Mitläufer gibt – alles frei erfunden und doch so erschreckend real: Jana, eine der beiden Hauptfiguren, fühlte sich in ihrer Klasse eigentlich immer ganz wohl. Aber nach einer Party glaubt ihre beste Freundin sie wolle deren besten Freund ausspannen und alle verschwören sich nacheinander gegen Jana. Auch Holger, der Neue in der Klasse, wird gehänselt, ausgegrenzt und über Facebook auf gemeinste Weise verfolgt. Aber die Klasse, so meinen die Lehrer, wäre wirklich sehr nett. Die Mitschüler schauen entweder weg oder werden zu Mittätern.

Die Aufführungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr und finden im Theater am Schlosskeller statt. Das Stück ist geeignet für Zuschauer ab 12 Jahren. Aufführungstermine für Schulklassen gibt es am Freitag, 30. September, um 10 Uhr und um 12 Uhr – nur mit telefonischer Voranmeldung bis 28. September unter Nummer (0 70 22) 75-344. Der Kartenvorverkauf beginnt ab Freitag, 2. September, im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150.

Weitere Informationen: Geschäftsstelle Musik- und Jugendkunstschule, Frickenhäuser Straße 3, Telefon (0 70 22) 75-344, jugendkunstschule.stadt@nuertingen.de.

Tipps und Termine