meldungen

Tag der Heimat

02.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Unter dem Leitgedanken „Unser Kulturerbe – Reichtum und Auftrag“ wird am Sonntag, 8. September, in Esslingen der Tag der Heimat begangen. Veranstaltet wird dieser vom Bund der Vertriebenen, Vereinigte Landsmannschaften. Die Feierstunde zum Tag der Heimat beginnt um 11 Uhr auf dem Pliensaufriedhof in Esslingen-Zollberg in der dortigen Aussegnungshalle und am Kreuz des Ostens. Mit dabei sind Esslingens Bürgermeister Bertram Schiebel. Die Festrede wird der Politikwissenschaftler Bernd Kallina halten, Redakteur beim Deutschlandfunk. Gebet und Fürbitten spricht Dekan Bernd Weißenborn. Die Feier wird musikalisch umrahmt. Mit dabei ist auch der Chor der Heimatgemeinschaft Petersberg unter Leitung von Ilse Abraham. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Michael Hornick von der Landsmannschaft Ost- und Westpreußen in Esslingen. Dazu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.

Tipps und Termine