meldungen

Suchtmittel im Betrieb

13.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (la). Für die ganztägige Fortbildung für Führungskräfte „Umgang mit Suchtmittel konsumierenden Mitarbeitern“ am Dienstag, 17. November, in Esslingen bei der IHK ist die Anmeldung angelaufen. Die Fortbildung bietet die Möglichkeit für Führungskräfte aus Unternehmen und Verwaltungen im Landkreis, sich mit Fragen der betrieblichen Sucht- und Gesundheitsprävention auseinanderzusetzen. Immer wieder, so das Landratsamt in einer Pressemitteilung, sei diese betriebsübergreifende Veranstaltung der Anstoß, dass Unternehmen sich entschieden, Führungskräfte intern verbindlich zu qualifizieren, an gesunden Arbeitsbedingungen und Angeboten für die Mitarbeiter und einem betrieblichen Gesamtkonzept der Sucht- und Gesundheitsprävention zu arbeiten. Die Veranstaltung wird in Kooperation zwischen Landratsamt, IHK und Südwestmetall angeboten. Sie ist initiiert vom Fachteam Betriebliche Suchtprävention im Landkreis unter Federführung der Beauftragten für Suchtprophylaxe. Anmeldung bis 2. November unter Telefon (07 11) 39 02-25 71, E-Mail Kloes.Elke@lra-es.de.

Tipps und Termine