meldungen

Stunde der Kirchenmusik

17.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Stunde der Kirchenmusik am Samstag, 18. Juni, in der Stadtkirche ist mit „Brandenburgische Konzerte! Psalmen ohne Worte?“ überschrieben. Drei der sechs legendären, 1721 dem Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg gewidmeten Konzerte von Johann Sebastian Bach werden an diesem Abend konfrontiert mit Helmut Bornefelds 1973 entstandenen Psalmen ohne Worte, mit denen der Komponist versucht, „jenseits der Worte vor unbekannten Göttern etwas darzutun von menschlichen Urerfahrungen an Glück und Freude, Trauer, Schmerz und Angst.“ Das Barockensemble camerata ospitale unter der Leitung von Thomas Schäfer-Winter tritt in dieser Besetzung erstmalig auf und wird ergänzt durch ein Kammerensemble (Querflöte, Klarinette, Fagott, Klavier und Schlagzeug) mit fünf Solisten. Beginn ist um 18 Uhr; der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine