meldungen

Streuobst-Unterricht

17.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Ernte auf den Streuobstwiesen ist eingebracht und der Herbst kommt mit Nebel und reichlich kühler Luft. Aber das Jahr auf der Streuobstwiese beginnt schon bald von vorne und in diesen Naturgenuss möchte der Verein Schwäbisches Streuobstparadies auch im kommenden Jahr alle Grundschüler bringen: Bereits im vergangenen Schuljahr haben knapp 200 Schulklassen den beliebten Streuobst-Unterricht gebucht. Die Streuobst-Pädagogen bewirtschaften gemeinsam mit der Schulklasse eine Streuobstwiese im Jahresverlauf. Im Mittelpunkt steht dabei immer das spielerische und erlebnisorientierte Lernen. Ausgerichtet ist das Projekt auf die dritten Klassen der Grundschulen. Wie im vergangenen Schuljahr stehen seitens der Landratsämter, der Kreissparkassen und ihren Stiftungen sowie im Landkreis Tübingen durch das Förderprogramm Plenum wieder Mittel bereit, um die Kosten für die Schulen zu senken und Anreize zur Mitwirkung an dem Projekt zu schaffen. Interessierte Schulen finden weitere Informationen auf der Internetseite www.streuobstparadies.de unter den Kategorien Entdecken und Lernen. Rückfragen unter Telefon (0 71 25) 3 09 32 62 zur Verfügung.

Tipps und Termine