meldungen

Stationen im Land der Trauer

22.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (vhs). Am Donnerstag, 25. Oktober, ist Eveline Fürstenberg aus Aichwald Gast der Kirchheimer Volkshochschule. In ihrem Vortrag „BlickWechsel – Stationen im Land der Trauer“ zeigt die Referentin in ganz persönlichen Ausdrucksformen, was der Tod ihres Mannes in ihr ausgelöst hat. Sie gibt Einblicke in einen Trauerprozess, dem sie Farbe und Worte gibt und stellt dabei eingefahrene Normen und Abläufe auf den Kopf. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit „Werk und Raum“ Monika Majer und „Vergissmeinnicht“ Silke Hasenfuß statt. Der Vortrag findet im Spitalkeller statt und beginnt um 19.30 Uhr. Kartenreservierung ist möglich unter Telefon (0 70 21) 97 30 30 oder über www.vhskirchheim.de, eine Abendkasse ist eingerichtet.

Tipps und Termine