meldungen

Stadtmuseum sucht Objekte

26.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Das Stadtmuseum Nürtingen bereitet in Zusammenarbeit mit der Geschichtswerkstatt der VHS Nürtingen für 2017 eine Ausstellung mit dem Titel „Der große Krieg in der kleinen Stadt – Nürtingen 1914 bis 1918“ vor. Alltagsleben und politische Einflüsse dieser Zeit sollen dargestellt werden. Um die Ausstellung realisieren zu können, werden Erinnerungsstücke aus Privatbesitz gesucht. Wer hat beispielsweise Erinnerungsbilder, Reservistenkrüge, Militärunterlagen, Ehrenbilder, Soldatenfotos, Briefe, Postkarten, Alben mit Zigarettenbildern, Lebensmittelkarten oder vielleicht sogar Uniformteile, die aus der Zeit 1914 bis 1918 stammen? Alle Nürtinger, die auf ihren Dachböden oder in ihren Kellern fündig werden, werden gebeten, sich an das Stadtmuseum zu wenden. Ansprechpartnerin ist Angela Wagner-Gnan, Telefon (0 70 22) 3 63 34, E-Mail stadtmuseum@ntz.de. Die sorgfältige Behandlung der Objekte wird zugesichert.

Tipps und Termine