meldungen

Sonntag im Museum

01.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (la). Am Sonntag, 2. August, wird von 11 bis 17 Uhr im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren vom Museumsteam nach alter Tradition gebacken. Im Backhaus aus Sulzgries wird der Backofen mit Reisig, auch schwäbisch „Kräle“ genannt, beheizt, um leckere Kuchen und salzige Dätscher für die Gäste zu backen. Auf die wichtigen Helfer beim Heizen des Backofens weist auch die Ausstellung im Nachbargebäude des Backhauses hin: Dort werden verschiedene „Krälesbinder“ gezeigt.

Eine Führung der besonderen Art startet um 14 Uhr. Unter dem Titel „Als Kind und Magd auf dem elterlichen Bauernhof“ führt Ingeborg Hölzle durch Ställe und Scheunen des Museums und schöpft dabei aus eigenen Erfahrungen und Erlebnissen auf dem Dorf. Die Führung wird um 15.30 Uhr wiederholt. Treffpunkt für beide Führungen ist der Öschelbronner Platz, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Außerdem informiert um 14.30 Uhr Professor Jan Sneyd bei einer Führung zu einigen Museumsäckern über den Anbau und die Geschichte unseres Brotgetreides: Dinkel, Weizen und Roggen. Vor allem bei Kindern beliebt ist die Fütterung der Museumstiere, die um 15 Uhr ansteht.

Tipps und Termine