meldungen

Sonnengesang

15.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Der Sonnengesang des heiligen Franziskus von Assisi, der Lobgesang auf die Schöpfung in zehn Bildern von 1221, wird am Sonntag, 17. Juli, in der Nikolauskirche als Betrachtung in Wort, Bild und Ton gesungen und gespielt von Kindern und Erwachsenen.

Das ins Deutsche übersetzte Original wird durch Texte aus heutiger Sicht betrachtet und kommentiert.

Das Männerensemble „Stoiadler“ stellt die schwierigen Fragen, unter anderen nach dem Tod. Ein Projektchor schildert die heutigen Probleme der Schöpfung.

Am Ende wird das Bekenntnis des Franziskus „Lobt und preist meinen Herrn und dient ihm in großer Demut“ von allen Anwesenden gemeinsam gesungen.

Die Texte der Betrachtungen schuf Hajo Seepfling, die Musik Dag Metzger, die Bilderreihe das Künstler-Ehepaar Erika und Helmuth Kern. Veranstalter ist die Evangelische Kirchengemeinde Beuren.

Tipps und Termine