meldungen

Sommerfest am Rammerthof

23.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (wuw). Künstler und Schaffer, Musiker und Handwerker, Äffle und Pferdle – sie alle geben sich am Sonntag, 25. Juni, von 11 bis 20 Uhr beim Sommerfest am Rammerthof zwischen Raidwangen und Großbettlingen die Ehre. Schon bei der ersten Auflage im vergangenen Jahr waren 4000 Menschen zu der Veranstaltung der in Altenriet beheimateten Zeitschrift „Mein Ländle“ geströmt.

Auch dieses Jahr gibt es viel zu erleben. Hier nur einige Beispiele: Ein Maskenschnitzer aus dem Elztal, eine Schwarzwälder Schäppelmacherin, ein Springerlesmodelstecher, eine Kuhstylistin und die Räucherspezialistin Christine Fuchs zeigen ihr Können. Außerdem sind mit dabei der Stuttgarter Künstler Michael Luz, der vor Ort witzige Illustrationen zeichnen wird, sowie das Autorenteam von Äffle und Pferdle. Traditionelle Fastnachtsmasken sind ganz außergewöhnliche Kleinode baden-württembergischer Volkskultur. Bildhauer Konrad Wernet aus Elzach zeigt beim Künstler- und Handwerkermarkt, wie man dem zarten Lindenholz Leben einhaucht.

Ein buntes Musikprogramm erwartet die Besucher des Mein-Ländle-Sommerfestes. Es spielt die Spundlochmusig traditionelle Tanzbodenmusik. Die Walddorfhäslacher Alphornbläser begeistern mit selbstgebauten Alphörnern. Auch die Brigachtaler Biergartenmusik und die Echterdinger Musikanten sind mit erdiger Blasmusik dabei. Immer wieder wird sich die schwäbische Kabarettistin Sabine Essinger ins Geschehen einmischen.

Übrigens: Für Nutzer des Nahverkehrs gibt es einen stündlichen Shuttle-Service vom Nürtinger Busbahnhof.

Tipps und Termine