meldungen

Sitzung des Gemeinderats

09.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Der Gemeinderat der Stadt Nürtingen tritt am Dienstag, 10. November, um 17 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses und im Anschluss daran um 20 Uhr im Großen Saal der Stadthalle K3N zu einer Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen ein Wechsel im Gemeinderat mit dem Ausscheiden von Reinmar Wipper, der Regelung des Nachrückens und der Neubesetzung der gemeinderätlichen Ausschüsse, das Raumprogramm, die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Zeitschiene des Neubaus einer inklusiven Kindertageseinrichtung mit einer Außenstelle der Bücherei und einem Gemeinschaftsraum in Neckarhausen und die Auswahl der Straßenbeleuchtung für den ersten Bauabschnitt der Fußgängerzone.

Weiter geht es mit der Sanierung der Steinachbrücke am Stadtmuseum und einem Ersatzneubau für die Steinachbrücke bei der Firma Deininger. Es folgt der Aufstellungsbeschluss und Beschluss der frühzeitigen Beteiligung zur Änderung des Flächennutzungsplans der Verwaltungsgemeinschaft Nürtingen – „Winkelwiesen“ in Wolfschlugen.

Das Lichtkunstfestival „Aufstiege 2016“ der Kultur-Region Stuttgart, ein monatlicher Zuschuss für den Mensaverein des Max-Planck-Gymnasiums und die befristete Schaffung von zwei Stellen als Fahrer der neu beschafften Elektrobusse für die Anbindung der Bachhalde sowie der Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen beschließen den öffentlichen Teil im Rathaus. Eröffnet wird die Sitzung mit der Bürgerfragestunde und der Bekanntgabe von in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüssen.

Ab 16.30 Uhr stehen die zuständigen Mitarbeiter der Stadtverwaltung für Fragen und Erläuterungen zur Tagesordnung zur Verfügung. Im Anschluss geht es ab 20 Uhr im Großen Saal der Stadthalle K3N um die Herstellung von öffentlichem Wohnraum und die temporäre Erweiterung der Befugnisse für die Verwaltung aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation.

Tipps und Termine