meldungen

Selbsthilfetag

06.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Über 20 Selbsthilfegruppen beteiligen sich am Selbsthilfetag in der Klinik Nürtingen am Samstag, 10. Oktober, von 10 bis 16 Uhr. Unter der Überschrift „Von Mensch zu Mensch“ stehen in Vorträgen und an Infoständen vor allem chronische Erkrankungen im Mittelpunkt. Die Selbsthilfegruppen haben ein umfangreiches Rahmenprogramm organisiert. Neben Messungen von Blutdruck und Lungenvolumen gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, Rehasportübungen auszuprobieren oder mittels einer Spezialbrille zu erleben, wie Alkohol die Sicht „vernebelt“. Auf einem kleinen Parcours kann jeder testen, wie geschickt er sich im Rollstuhl bewegt. Die Kreiskliniken Esslingen und die Selbsthilfekontaktstelle Nürtingen haben zudem ein Vortragsprogramm organisiert. Chef- und Oberärzte der Kreiskliniken informieren von 10 bis 16 Uhr unter anderem über Kontinenz, Therapien gegen Prostata- und Brustkrebs, Hämorrhoiden, Migräne oder Depressionen. Um 13 Uhr präsentieren die „Engagierten Aphasiker“ ein Theaterstück mit dem Titel „Die glorreichen Phantasten“. Unter Aphasie wird der Sprachverlust nach einem Schlaganfall verstanden.

Tipps und Termine