meldungen

Selbsthilfegruppe nach Krebs

10.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Mittwoch, 12. August, trifft sich die Selbsthilfegruppe nach Krebs um 14 Uhr am Ziegelwasen in Kirchheim. In Fahrgemeinschaften mit privaten Pkw fährt die Gruppe nach Bodelshofen zur Jakobskirche. Dort wird die Gruppe von Christa Schimpf erwartet. Sie gibt in einer Führung einen Einblick in die Geschichte des kleinen Kirchleins und die von Hans-Gottfried von Stockhausen geschaffenen Glasfenster. Anschließend Weiterfahrt zum Golfplatz in Wendlingen zum gemeinsamen Kaffeetrinken. Hier kann man sich in persönlichen Gesprächen austauschen. Neue Teilnehmer können jederzeit ohne Anmeldung zu den Treffen der Gruppe kommen. Für weitere Informationen steht Anita Herbich, Telefon (0 70 21) 69 20 und Juliane Bürkle, (0 70 24) 50 10 03, zur Verfügung. Im Internet lässt sich das Jahresprogramm unter www.selbsthilfe-krebs-kirchheim-teck.de abrufen. Wichtiger Hinweis zum Treffen am 9. September: Die Besichtigung der Strahlentherapie im Paracelsuskrankenhaus in Ruit entfällt. Die Gruppe trifft sich ersatzweise im Mehrgenerationenhaus Linde in Kirchheim.

Tipps und Termine