meldungen

„Segen bringen – Segen sein“

03.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (ggf). Noch bis zum 4. Januar bringen auch in diesem Jahr Mädchen und Jungen den Segen Gottes in die Häuser. „C+M+B“ (Christus mansionem benedicat, Christus segne dieses Haus), schreiben sie an alle Türen, die sich ihnen öffnen. Dieses Jahr sammeln die Sternsinger besonders für Kinder, die auf der Flucht sind. 46 Prozent der geschätzten 45 Millionen Flüchtlinge sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Getragen wird das Projekt von dem Kindermissionswerk und den katholischen Kirchengemeinden.

Tipps und Termine