meldungen

Seegras-Open-Air-Kino

22.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Drei ausgewählte Filme werden beim „Seegras-Open-Air-Kino“ in Kooperation mit dem MoKi Ludwigsburg jeweils um 21.30 Uhr gezeigt. Am Freitag, 24. Juli, bereist die junge Architekturstudentin Lena den „8. Kontinent“ und erfüllt so den Lebenstraum ihrer verstorbenen Mutter. Über eine Crowdfunding-Kampagne finanzierte der Regisseur Serdar Dogan seinen sehenswerten Spielfilm. Der Regisseur wird anwesend sein und Fragen beantworten.

„Verstehen Sie die Béliers?“ wird am Samstag, 25. Juli, gefragt. Auf dem Wochenmarkt in der französischen Provinz steht hinter ihrem Käsestand die Familie Bélier. Während die Eltern sowie Sohn Quentin zwar auffällig freundlich, aber gehörlos sind, ist Tochter Paula umso gesprächiger. Sie übersetzt die Kundenwünsche für ihre Familie in Gebärdensprache. Doch dann entdeckt Paulas Musiklehrer ihre wunderschöne Stimme und ermuntert sie, in Paris Gesang zu studieren.

Um „Das ewige Leben“ geht es bei einen Krimi mit dem Detektiv Brenner. In Graz kommt es zu einer Konfrontation mit seinen Jugendfreunden, seiner Jugendliebe und seiner großen Jugendsünde, kommt es zu Morden und einem verhängnisvollen Kopfschuss. Der österreichische Film ist großartig schwarzhumorig. Zu allen Abenden wird bereits um 20 Uhr der überdachte Innenhof geöffnet Die Seegrasspinnerei ist in der Plochinger Straße 14 in Nürtingen zu finden.

Tipps und Termine