meldungen

Schwäbische Trachten

19.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (l). Am Sonntag, 23. August, um 11 Uhr steht im Freilichtmuseum Beuren ein weiterer Vortrag zum Jahresthema „Typisch schwäbisch!?“ auf dem Programm. Dr. Lioba Keller-Drescher spricht zum Thema „Schwäbische Trachten? Ländliche Kleidung in Württemberg“. Kleidung gehört wie Nahrung, Wohnen und wie zwischenmenschliche Beziehungen zu den Grundbedürfnissen der Menschen. Sie ist in ihrer Gestaltung abhängig von den verfügbaren Materialien, von der Gesellschaft und den Moden. Was heißt das für ländliche Kleidung früherer Zeit? Gingen früher alle im Dorf in Tracht? Oder war alles ganz anders? Was kann man darüber wissen? Dr. Lioba Keller-Drescher ist Volkskundlerin und Autorin eines Standardwerks über historische ländliche Kleidung in Württemberg.

Tipps und Termine