meldungen

Schule stellt sich vor

29.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Montag, 29. Januar, beginnt um 19 Uhr im Foyer der Max-Eyth-Schule Kirchheim unter Teck in der Boschstraße 9 eine Informationsveranstaltung über das Technische Gymnasium und das zweijährige Berufskolleg. Dabei wird auch das neue Online-Bewerbungsverfahren vorgestellt.

Das Technische Gymnasium ist ein dreijähriges Gymnasium mit den Klassenstufen 11 bis 13. Es bietet Absolventen von Realschulen, zweijährigen Berufsfachschulen sowie technisch interessierten Schülern und Schülerinnen von allgemein bildenden Gymnasien nach Klasse 9 und Klasse 10 die Möglichkeit, die allgemeine Hochschulreife zu erlangen. Das Technische Gymnasium der Max-Eyth-Schule bietet zwei Profile an: einen Zug mit Mechatronik (TGM) und einen Zug mit Informationstechnik (TGI).

Die Informationsveranstaltung bietet zudem die Möglichkeit, den Unterricht in Laborräumen und Werkstätten mitzuerleben und TG-Schüler und -Schülerinnen zu befragen. Daneben wird auch das zweijährige Berufskolleg zum Assistenten der Informations- und Kommunikationstechnik mit der Möglichkeit zum Erwerb der Fachhochschulreife vorgestellt.

www.mesk.de

Tipps und Termine