meldungen

Schul-Zukunft in Nürtingen

04.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Nürtingen beansprucht das Gütezeichen einer „Schulstadt“. Über deren Zukunft dreht sich eine Veranstaltung von Bündnis 90/Grüne am Dienstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr in der Kultur-Kantine in der Alten Seegrasspinnerei in Nürtingen.

Auf dem Podium sitzen und debattieren dabei Nürtingens Bürgermeisterin Claudia Grau, Sandra Boser (bildungspolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion), Vertreter des Gesamt-Elternbeirates sowie eine betroffene Mutter.

In einer Pressemitteilung schreiben die Grünen selbst zu diesem Abend: „Die vielfältigen Bildungsangebote sind ein wichtiges Aushängeschild der Stadt. Jedoch zeigen sich erste Risse im kommunalen Bildungswesen. Bis heute gibt es in Nürtingen noch keine Gemeinschaftsschule. Die Folgen sind fatal: Eine beträchtliche Zahl Nürtinger Kinder entscheidet sich zum Besuch der Gemeinschaftsschulen im Umland. In Nürtingen selbst gibt es neben Gymnasien und Realschulen nur noch eine Werkrealschule, deren Bestand jedoch wegen mangelnden Interesses ungewiss ist.“

Tipps und Termine