meldungen

Schüleraustausch mit China

25.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Ab sofort können sich Schüler bei AFS für den Schüleraustausch Baden-Württemberg 2015/16 bewerben. Der achtwöchige Austausch ist mit sechs verschiedenen Ländern weltweit möglich. Bewerbungsschluss für den Austausch mit China ist der 31. Oktober, dieser kann mit einem Teilstipendium gefördert werden. Auch dieses Jahr vergibt die Stiftung Mercator wieder Stipendien für den Kurzzeitaustausch mit China, die bis zur Hälfte des Programmpreises abdecken können. Bewerben können sich alle Schüler aus Baden-Württemberg, die an einem Kurzzeitaustausch mit China teilnehmen möchten. Bewerbungsschluss ist am 31. Oktober.

Der Schüleraustausch Baden-Württemberg ist neben China mit fünf weiteren Ländern, wie Australien, Chile und Indien, möglich. Der Bewerbungsschluss für alle Länder außer China ist der 1. Februar 2015. Die Schüler sollten zwischen 14 und 18 Jahre alt sein, die Schulart spielt keine Rolle. Der Austausch ist immer gegenseitig: Die Familien der Austauschschüler nehmen vor oder nach dem Auslandsaufenthalt ihres Kindes also seinen Austauschpartner in ihre Familie in Deutschland auf. Weitere Informationen zu Programmen und Fördermöglichkeiten sowie Erfahrungsberichte von Teilnehmern finden Interessierte auf www.schueleraustausch-bw.de. Informationen zu weiteren AFS-Kurzzeitaustauschen sind unter www.afs.de/kurzzeit verfügbar.

Tipps und Termine