meldungen

Saatgut als Kulturgut

10.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (la). Zum Jahresthema „Alte Sorten“ bietet das Freilichtmuseum in Beuren neben vielfältigen Veranstaltungen auch eine Vortragsreihe an. Diese wird am Sonntag, 13. August, um 11 Uhr fortgesetzt mit dem Vortrag von Susanne Gura mit dem Titel „Saatgut ist Kulturgut. Vielfalt statt Einfalt“. Die Referentin ist Vorsitzende des „Vereins zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN)“ und gehört dem Vorstand des „Dachverbands Kulturpflanzen- und Nutztiervielfalt“ an. Der Vortrag findet im barrierefrei zugänglichen Hopfensaal des Hauses aus Öschelbronn statt. Die Teilnahme ist im Museumseintritt inbegriffen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das komplette Veranstaltungsprogramm der Museumssaison 2017 ist auf der Homepage des Museums zu finden. Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren ist in der Saison 2017 bis 5. November Dienstag bis Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

www.freilichtmuseum-beuren.de

Tipps und Termine