meldungen

Rund ums Biosphärengebiet

16.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Freitag, 17. Januar, um 19 Uhr findet eine Diaschau rund um das Biosphärengebiet im Nürtinger Bürgertreff statt. Klaus Holzhäuser vom Schwäbischen Albverein zeigt Foto-Streifzüge über das „Biosphärengebiet Schwäbische Alb“. Eine Landschaft mit Geschichte und ihren Zeugen. Eine Landschaft, geprägt von Karst und Wasserarmut und geformt von der Landwirtschaft und vom Militär. Karge Hochflächen und im Albvorland Streuobst und Weinbau. Eine Landschaft zum Wandern und Rad fahren. Außerdem eine Schau über Nürtingen und eine Spurensuche zu Friedrich Hölderlins Zeit in dieser Stadt. Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine