meldungen

Rund um die Geburt

08.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Geballte Information für werdende Eltern bietet der Aktionstag Geburtshilfe der Klinik Nürtingen am Sonntag, 13. November, zwischen 11 und 16 Uhr. Professor Andreas Funk, der Chefarzt Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Kirchheim-Nürtingen, eröffnet um 11.15 Uhr den Reigen der Vorträge mit einer Ultraschalldemonstration. Johannes Zeisberger, Oberarzt in der Gynäkologie, erläutert ab 12 Uhr die „Äußere Wendung des Babys im Mutterleib“.

Dr. Thomas Kieber, Oberarzt der Klinik für Anästhesie und Operative Intensivmedizin in Nürtingen, erläutert ab 12.45 Uhr die Schmerztherapie bei der Geburt in Form der Periduralanästhesie (PDA). Dr. Gabriele Götz, Oberärztin der Nürtinger Klinik für Innere Medizin, beschreibt ab 13.30 Uhr die Schwangerschaftsdiabetes. Die Ergotherapeutin Silvia Muckenfuß beantwortet ab 14.15 Uhr die Frage „Warum schreit das Schreibaby?“.

Die Hebamme Birgit Frantz beschließt um 15 Uhr die Vortragsreihe mit dem Thema „Gesunde Ernährung für Mutter und Kind“. Parallel werden mehrere Workshops und Aktionen angeboten. Dabei geht es beispielsweise um Stillberatung, Babybaden, Infant-Handling, richtige Nutzung von Tragetüchern und die Baby-Erstausstattung. Im Kreißsaal können Väter unter Anleitung einen Ultraschall bei ihrem Ungeborenen durchführen.

Geburtsvorbereitende Akupunktur wird ebenso erklärt wie der Wehenschreiber (CTG). Sowohl der Kreißsaal als auch die Mutter-Kind-Station können besichtigt werden. Begleitend wird Kinderschminken und Babybauchbemalen angeboten. Ein Fotograf steht für Familienbilder zur Verfügung und Organisationen wie „ProjuFa“ stellen sich vor. Der Eintritt zum Aktionstag der Klinik Nürtingen (Auf dem Säer 1, 72622 Nürtingen) ist frei.

www.kk-es.de

Tipps und Termine