meldungen

Reise nach Mantua

04.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Der Schwäbische Heimatbund bietet vom 23. bis 26. Juni eine Reise nach Mantua an. Die Exkursion unter dem Titel „Wo der württembergische Graf Eberhard im Barte seine Braut holte – das Fürstentum Gonzaga in Oberitalien“ wird von Sabine Thomsen aus Stuttgart begleitet. Die Reise zeichnet auf der Hinfahrt die Brautreise der Barbara Gonzaga 1474 nach Württemberg nach. In Mantua stehen verschiedene Besichtigungen auf dem Programm.

Die kostbare Mitgift Barbara Gonzagas brachte dem Herzogtum Württemberg mancherlei Impulse, beispielsweise die Universitätsgründung in Tübingen.

Tipps und Termine