meldungen

Reformation und Musik

29.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Mit der Reformation der Kirche durch Martin Luther wurde ein Grundstein der europäischen Musikkultur gelegt: vom Gemeindegesang beim Gottesdienst bis zur Hausmusik und von Luthers Liedern über die Motetten von Heinrich Schütz bis zu Bachs Kantatenwerk. Der Kirchenmusikreferent Meinrad Walter aus Freiburg kommt am Abend des Reformationstags, Mittwoch, 31. Oktober, in der Nürtinger Stadtkirche auch auf das Wechselspiel von Musik und Religion zu sprechen. Der Vortrag wird begleitet vom Nürtinger Ensemble „Capella Laurentiana“ unter der Leitung der Bezirkskantoren Angelika Rau-Čulo und Michael Čulo. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Veranstalter sind das Evangelische Bildungswerk im Kreis und die Evangelische Stadtkirchengemeinde Nürtingen.

Tipps und Termine