meldungen

Radikalisierung von Flüchtlingen

28.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Um islamistische Radikalisierungstendenzen geht es am Donnerstag, 14. Juni, 19 Uhr, für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit im Albert-Knapp-Saal, Am Widerholtplatz 4. Referent ist Martin Länge, Polizeipräsidium Reutlingen, Referat Prävention. Er klärt über Radikalisierungsverläufe auf, gibt Hilfestellungen, wie man eine mögliche Radikalisierung erkennen kann und stellt die behördlichen Ansprechpartner sowie das Beratungsnetzwerk vor. Veranstalter sind die Katholische Erwachsenenbildung, die Arbeiterwohlfahrt und das Evangelische Bildungswerk. Anmeldung bis 30. Mai bei der Katholischen Erwachsenenbildung, Telefon (07 11) 38 21 74, info@keb-esslingen.de.

Tipps und Termine