meldungen

Programm in den Osterferien

06.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freilichtmuseum macht Angebote für die ganze Familie

BEUREN (pm). In der letzten Museumssaison wurde das Familien-Ferien-Programm im Freilichtmuseum Beuren eingeführt. Nun gibt es das Angebot während aller Schulferien, den Anfang machen jetzt die Osterferien. Immer dienstags und donnerstags findet eine Führung statt, mittwochs und freitags gibt es Mitmachaktionen Die Termine sind auch auf der Homepage zu finden.

Dienstags und donnerstags ist um 11 Uhr immer Start der „Führung im Familien-Ferien-Programm“. Die einstündige Führung nimmt Familien mit auf eine Zeitreise. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist im Eintritt eingeschlossen. In den Osterferien findet täglich, außer Montag, 10. April, um 15 Uhr die Tierfütterung statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Besuch ist im Museumseintritt inbegriffen.

Am Dienstag, 11. April, geht es auf Entdeckungstour mit dem Kruschtgrädda und Petra Buchmann. Am Gründonnerstag, 13. April, geht Gabi Goebel ab 11 Uhr der Frage nach, was typisch schwäbisch ist. Am Dienstag, 18. April, führt Hans Krieg auf den Spuren von Uroma und Uropa durch das Museumsdorf. Am Donnerstag, 20. April, geht Petra Buchmann bei der Führung der Frage nach, was Kinder früher ohne Handy und Fernseher gemacht haben.

Mittwochs und freitags finden zu unterschiedlichen Zeiten die „Mitmachaktionen im Familien-Ferien-Programm“ statt. Am Mittwoch, 12. April, dürfen von 13 bis 17 Uhr Osterhasen aus Holz gebastelt werden. Am Karfreitag, 14. April, findet Ostereierfärben mit Naturfarben statt. Für beide Veranstaltungen ist keine Voranmeldung erforderlich. Ebenfalls ohne Voranmeldung darf mit Annika Schröpfer auf Tierspurensuche durch die Streuobstwiese gegangen werden. Die startet am Mittwoch, 19. April, um 13 Uhr.

Für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren bietet die Streuobstpädagogin Heike Schlosser einen Kurs zur Baumblüte und dem Baumschnitt an. Hierfür ist eine Voranmeldung erforderlich. Die Aktionen richten sich an Familien mit Kindern und Jugendlichen bis 15 Jahren.

Die Anmeldung ist über die Homepage des Freilichtmuseums www.freilichtmuseum-beuren.de oder per Telefon unter (0 70 25) 9 11 90-90 möglich.

Tipps und Termine