meldungen

Podiumsdiskussion über den Tod

17.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Es trifft uns alle, früher oder später. Und jeder wünscht sich für den Zeitpunkt X, dass er friedlich und in Würde von dieser Welt gehen kann. Unter dem Titel „In Würde sterben“ veranstalten der Pflegestützpunkt, die Selbsthilfekontaktstelle und die Esslinger Initiative im Rahmen der „Woche für das Leben“ eine Podiumsdiskussion am Mittwoch, 22. April. Sie beginnt um 19 Uhr im Bürgertreff Nürtingen, Marktstraße 7, und beschäftigt sich mit den Themen Sterbehilfe, palliative Versorgung, Sterbebegleitung und Seelsorge. Auf dem Podium sitzen der Jurist Professor Konrad Stolz, Karen Renftle von der Hospizgruppe Nürtingen, der Palliativmediziner Dr. Alexander Golf von der Klinik Nürtingen, Dekan Bernd Weißenborn vom Hospiz Esslingen und Claudia Schmolke-Bohm von der Ambulanten Palliativversorgung. Moderiert wird die Diskussion von Dr. Ernst Bühler von der Esslinger Initiative Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine