meldungen

Pfleiderer-Treffen

08.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Nach dem Pfleiderer-Familientag 2014 in Winnenden mit 130 Teilnehmern und der Neugründung des Familienverbands findet das nächste Treffen am Samstag, 3. Oktober, im Freilichtmuseum Beuren statt. Die Familie Pfleiderer lässt sich bis um 1550 zurückverfolgen und stellte damals den Maier und Schäfer auf dem Degenhof in Hertmannsweiler (heute Winnenden), so der Familienverband in einer Pressemitteilung. Die in die Tausende gehenden Nachkommen dieses Stammes sind vor rund achtzig Jahren im großen Pfleiderer-Buch registriert worden und es finden sich bedeutende Wissenschaftler, Ingenieure, Theologen, Unternehmer und Diplomaten darunter. Vorsitzende des Familienverbands ist Angelika Pfleiderer aus Hertmannsweiler. In ihrer Vereinssatzung bekräftigen die derzeit 63 Mitglieder ihren Wunsch nach Zusammenhalt, ihren Willen, Familienbelange zu vertreten und die weitere Erforschung der Familiengeschichte voranzutreiben.

Das Beurener Programm soll laut Mitteilung des Schriftführers Matthäus Felder möglichst informell vonstattengehen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ist die jährliche Vorstandsneuwahl, verbunden mit Kurzberichten. Der Ausklang des Familientreffens findet am Nachmittag auf der Burg Hohenneuffen statt. Ansprechpartnerin für interessierte Teilnehmer und Mitgliederfragen ist Susanne Schuster, Telefon (01 76) 55 13 18 43 oder schusterfamily@t-online.de.

Tipps und Termine