meldungen

Pflegende Angehörige

09.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der Pflegestützpunkt und die Selbsthilfekontaktstelle Nürtingen laden zum Kurs „Kinaesthetics für pflegende Angehörige“ ab Freitag, 20. Februar, ein. Im Kurs können Pflegende durch einfache praktische Übungen selbst erfahren, wie Bewegungsabläufe im Alltag leichter und kräfteschonender gestaltet werden können. Mit Tipps, praktischer Anleitung und vielen Übungen wird vermittelt, wie Pflegebedürftige bei der Pflege aktiv beteiligt werden können und wie ihre Bewegungsfähigkeit gezielt gefördert werden kann wie etwa beim Essen, Aufstehen, Waschen, Anziehen, beim Einsteigen ins Auto oder auch bei der Bewegung und Lagerung im Bett. Das Kursangebot umfasst fünf Termine zwischen dem 20. Februar und 22. März. Kursleiterin ist die Kinaestheticstrainerin und Krankenschwester Petra Kümmel. Die Kursgebühren können von der Pflegekasse erstattet werden. Rückfragen zum Kurs beantworten Bärbel Raab-Löffler vom Pflegestützpunkt Nürtingen, unter der Telefonnummer (0 70 22) 7 52 32, EMail b.raab-loeffler@nuertingen.de, oder Silvia Sollner von der Selbsthilfekontaktstelle, Telefon (0 70 22) 7 53 69. Veranstaltungsort ist das Dr.-Vöhringer-Heim, Schlossweg 11, in Nürtingen-Oberensingen.

Tipps und Termine