meldungen

Per Crowdfunding zur eigenen CD

11.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Sängerin Carolina López Moreno sucht übers Internet Geldgeber

(red) Bei Ingeborg Dobmaier an der Musikschule Köngen/Wendlingen hat Carolina López Moreno ihre ersten musikalischen Schritte getan. Mehrfach war sie Preisträgerin bei „Jugend musiziert“. Nach ihrem Bachelorabschluss an der Musikhochschule Stuttgart hat die in Nürtingen geborene und in Reichenbach aufgewachsene Sopranistin mit bolivianisch-albanischen Wurzeln die Chance, ihr Debütalbum „Il bel sogno“ zu veröffentlichen. Mit der Pianistin Doriana Tchakarova soll diese CD in der Immanuelskirche in Wuppertal aufgenommen werden. Produziert wird das Album durch eine Plattenfirma, die sich insbesondere für talentierte Nachwuchssänger engagiert.

Die Kosten, die für die Produktion der CD anfallen, muss Carolina zunächst selbst finanzieren. 11 000 Euro benötigt die Nachwuchs-Sängerin. Die will sie über die Crowdfunding-Plattform Startnext im Internet einsammeln. Erreicht die Spendensumme eine bestimmte Höhe, gibt es ein Dankeschön, beispielsweise in Form einer handsignierten CD, eines Kaffees mit der Künstlerin, einer Einladung zum Dankeschön-Konzert in Stuttgart, eines gemeinsamen Abendessens, einer privaten Gesangsstunde. Doch die Uhr tickt, am 15. November ist der Finanzierungszeitraum im Internet abgelaufen.

Il bel sogno – der schöne Traum, so betitelt Carolina López Moreno ihre projektierte CD. Und die junge Frau hat natürlich den Traum, nicht nur ihr erstes Album zu veröffentlichen, sondern auch die Bühnen zu erobern, die Herzen der Menschen zu berühren und Zuhörer in die Welt der Musik mit all ihren großen Emotionen mitzunehmen.

Wer Carolina López Moreno helfen möchte, ihren „bel sogno“ zu verwirklichen, kann sich über die Modalitäten auf der Internetplattform www.startnext.com/carolina-lopez-moreno informieren.

Tipps und Termine