meldungen

Passionskonzert an Karfreitag

16.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Das Passionskonzert am Karfreitag um 15 Uhr in der Neckartenzlinger Martinskirche ist ein Angebot des evangelischen Kirchenchores zur musikalischen Meditation über die Bedeutung des Karfreitagsgeschehens. Mit Texten und musikalischen Beiträgen soll das Sterben Jesu und die Bedeutung für uns in den Mittelpunkt gestellt werden. Eine Auswahl von Taizégesängen greift mit dazwischen gesungenen Rufstrophen die Form des musikalischen Betens in Taizé auf. Als kleine Besonderheit werden in diesem Jahr zwei Motetten des weniger bekannten und dennoch bedeutenden Hofmusikers Gottfried August Homilius aufgeführt, der vor genau 300 Jahren geboren wurde. Instrumentalmusik an der Orgel und mit einem Streichquartett ergänzen den musikalischen Teil des Konzertes, gelesene Texte vertiefen das gesungene Wort.

Tipps und Termine